Polizeiliche Kriminalstatistik (PKS)

Jahresbericht 2012

PKS 2012

Mit dem Jahresbericht der polizeilichen Kriminalstatistik werden seit 2009 die Ergebnisse einer Statistik vorgelegt, bei der alle Kantone die verzeigte Kriminalität nach einheitlichen Erfassungs- und Auswertungsprinzipien registrieren.

Ein hoher Detaillierungsgrad der erfassten Informationen erlaubt es, Straftaten, Geschädigte und Beschuldigte (inkl. Angaben zu Alter, Geschlecht und Staatszugehörigkeit) auszuweisen. Je nach Straftat stehen zudem Details wie Tatmittel oder Tatörtlichkeit zur Verfügung.

Zahlreiche grafische Darstellungen (z.B. der antonalen Belastungszahlen) vervollständigen den Überblick über die polizeilich registrierte Kriminalität in der Schweiz.

BFS; Konferenz der kantonalen Justiz- und Polizeidirektorern
Statistik der Schweiz
Neuchâtel 2013, 75 Seiten, Fr. (exkl. MWST) 17.00
Bestellnummer: 1116-1200 / ISBN: 978-3-303-19049-4
Erschienen am 25.03.2013

Ganzer Bericht als PDF.

Quelle: admin.ch

Diese Publikation kann unter admin.ch bestellt werden.

_____________________________________________________________________________________________

Jahresbericht 2011

Mit dem Jahresbericht der polizeilichen Kriminalstatistik 2011 werden zum dritten Mal die Ergebnisse einer Statistik vorgelegt, bei der alle Kantone die verzeigte Kriminalität nach einheitlichen Erfassungs- und Aus­wertungsprinzipien registrieren.

Ein hoher Detaillierungsgrad der erfassten Information erlaubt es, Straftaten, Geschädigte und Beschuldigte (inkl. Angaben zu Alter, Geschlecht und Staatzugehörigkeit) auszuweisen.

Je nach Straftat stehen zudem Details wie Tatmittel oder Tatörtlichkeit zur Verfügung. Zahlreiche grafische ­Darstellungen (z.B. der kantonalen Belastungszahlen) vervollständigen den Überblick über die polizeilich registrierte Kriminalität in der Schweiz.

BFS; Konferenz der kantonalen Justiz- und Polizeidirektorern
Statistik der Schweiz
Neuchâtel 2012, 73 Seiten, Fr. (exkl. MWST) 15.00
Bestellnummer: 1116-1100 / ISBN: 978-3-303-19044-9
Erschienen am 26.03.2012

Ganzer Bericht als PDF.

Quelle: admin.ch

Diese Publikation kann unter admin.ch bestellt werden.

____________________________________________________________________________________________