Archiv für die Kategorie ‘Illegale Deponie’

Bild: kapoBL

Bild: kapoBL

Im Zeitbereich zwischen Montag, 5. August 2013, 17.00 Uhr, und Dienstag, 6. August 2013, 12.00 Uhr, wurde in Liestal an der Gitterlistrasse, in einem Waldstück oberhalb der Bündtenstrasse, illegal eine grosse Menge Abfall entsorgt. Der Müll bestand aus einem Staubsauger, einer Schreibmaschine, grossen, alten Schraubstöcken (siehe Foto) sowie rund 30 gefüllten 110-Liter-Abfallsäcken. Entdeckt wurde die Situation am späten Mittwoch Nachmittag, 7. August 2013.

Auf Grund der Menge des Abfalls muss dieser mit einem Fahrzeug an den Entsorgungsort geführt worden sein. Der Müll wurde durch die Stadt Liestal eingesammelt und der ordentlichen Entsorgung zugeführt. Ermittlungen bezüglich des Verursachers sind im Gang.

Derweil sucht die Polizei Basel-Landschaft allfällige Zeugen. Hinweise sind erbeten an die Einsatzleitzentrale in Liestal, Telefon 061 553 35 35.

Quelle: kapoBL

Bild: kapoBL

Bild: kapoBL

In einem Waldstück bei Wolfwil haben Unbekannte rund 50 alte Töffpneus illegal deponiert.

Im Waldstück Eichbänli zwischen Wolfwil und Kestenholz haben Unbekannte Anfang November 2012 rund 50 alte Töffpneus illegal deponiert. Die gebrauchten Pneus wurden vermutlich am 7. oder 8. November neben einem Waldweg in der Nähe der Hauptstrasse abgelegt. Bisherige Ermittlungen führten nicht zur Täterschaft. Daher bittet die Polizei Personen, die verdächtige Beobachtungen gemacht oder Hinweise über die Verursacher machen können, sich mit ihr in Verbindung zu setzen. Hinweise nimmt die Kantonspolizei in Egerkingen entgegen (Telefon 062 387 70 51).

Bild: kapoSO

Die Polizei erhält häufig Meldungen über illegale Deponien, vor allem im Wald oder am Waldrand. Um die Urheber zur Verantwortung ziehen zu können, ist die Polizei auch auf Hinweise aus der Bevölkerung angewiesen. Auffällige Beobachtungen sollten daher sofort der Polizei über die Telefonnummern 112 oder 117 gemeldet werden.

Quelle: kapoSO