Archiv für die Kategorie ‘Ostblock-Deutsch’

(Symbolbild)

(Symbolbild)

Am Dienstag Abend, 7. Mai 2013, gegen 20.56 Uhr, ist auf einen Tankstellenshop an der Mühlemattstrasse in Oberwil BL ein bewaffneter Raubüberfall verübt worden. Verletzt wurde niemand, von der Täterschaft fehlt zur Stunde jede Spur, die Polizei Basel-Landschaft sucht Zeugen. 

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft betrat ein unbekannter, maskierter Mann gegen 20.56 Uhr den Tankstellenshop, bedrohte den anwesenden, 23-jährigen Verkäufer mit einer schwarzen Faustfeuerwaffe und verlangte die Herausgabe von Bargeld. Nachdem der Täter Bargeld in der Höhe von mehreren 100 Franken erhalten und dieses in einen dunklen Stoffsack verpackt hatte, flüchtete er zu Fuss, leicht joggend, in Richtung Oberwil-Zentrum.

Eine umgehend eingeleitete Fahndung durch die Polizei Basel-Landschaft verlief bis zur Stunde ohne Erfolg. Zum Zeitpunkt des Raubüberfalls hatten sich keine weiteren Personen im Tankstellenshop befunden.

Der Täter sprach ostblock-deutsch, trug eine dunkle Kapuzenjacke sowie eine Sonnenbrille und war im Gesicht vermummt. Ein näheres Signalement gibt es zur Stunde nicht.

Die Polizei Basel-Landschaft sucht Zeugen. Sachdienliche Hinweise über Beobachtungen aller Art am Dienstag Abend im Umfeld des Tankstellenshops an der Mühlemattstrasse in Oberwil BL (Personen, Fahrzeuge, Geräusche, etc.) sind erbeten an die Einsatzleitzentrale der Polizei Basel-Landschaft in Liestal, Telefon 061 553 35 35.

Der letzte Raub auf einen Tankstellenshop im Kanton Basel-Landschaft datiert vom 28. Januar dieses Jahres in Zwingen BL) und zuvor vom 22. August 2012.

Quelle: kapoBL

Advertisements