Archiv für die Kategorie ‘Tamilen’

(Symbolbild) - Viktor Mildenberger  / pixelio.de

(Symbolbild) – Viktor Mildenberger / pixelio.de

Am Sonntagnachmittag (08.09.2013), kurz nach 15 Uhr, ist an der Rotschürstrasse bei der Sportanlage des Lindenhofschulhauses ein 57-jähriger Schiedsrichter mit einem Messer verletzt worden. Der mutmassliche 40-jährige Täter konnte verhaftet werden.

Der 57-Jährige war als Schiedsrichter bei einem tamilischen Sporttag tätig. In seiner Funktion befand er zwei Sprünge eines jungen Mannes im Weitsprung als ungültig. Dessen 40-jähriger Vater war nicht damit einverstanden und zückte ein Messer. Mit diesem verletzte er den Schiedsrichter im Gesicht.

Das Opfer musste den circa acht Zentimeter langen Schnitt im Spital nähen lassen. Die Polizei konnte den Beschuldigten kurze Zeit später stellen und verhaften.

Quelle: kapoSG

(Symbolbild)

(Symbolbild)

Am Sonntag (03.03.2013) um 03:00 Uhr hat das Spitalpersonal die Kantonspolizei St.Gallen verständigt, nachdem ein 41-jähriger Tamile mit einer Stichverletzung ins Spital eingeliefert worden war. Der Beschuldigte, ein 30-jähriger Tamile, befand sich in seiner Begleitung. Er wurde festgenommen. Das Opfer wurde nicht lebensgefährlich verletzt.

Die Tat hatte sich in der Wohnung des Beschuldigten ereignet, wo die Polizisten einen 39-jährigen Tamilen antrafen. Vor der Tat diskutierten sie zu dritt und tranken Alkohol. Das führte zu einem Streit. Dabei wurde das Opfer mit einem Messer verletzt.

Die Beteiligten verständigten selbst den Rettungsdienst. Das Motiv ist unklar. Die drei Tamilen sind seit Jahren befreundet. Die Staatsanwaltschaft St.Gallen hat ein Strafverfahren eröffnet.

Quelle: kapoSG