Bern / Zeugenaufruf: Drei Männer nach Diebstählen angehalten

Veröffentlicht: 29. Dezember 2013 in + Artikel in den Kantonen, + Artikel mit Gefangenen, + Artikel ohne Herkunftsangaben, + Begangene Delikte, BE, Ohne Angaben, Taschendieb
Schlagwörter:,
(Symbolbild) - Rike  : pixelio.de

(Symbolbild) – Rike : pixelio.de

In der Nacht auf Samstag sind in der oberen Altstadt in Bern mehrere Taschendiebstähle begangen worden. Drei mutmassliche Täter konnten angehalten werden. Die Kantonspolizei Bern sucht Zeugen.

In der Nacht auf Samstag, 28. Dezember 2013, gingen bei der Kantonspolizei Bern mehrere Meldungen ein, wonach in der oberen Altstadt Taschendiebstähle begangen worden seien. Den umgehend aufgebotenen Patrouillen gelang es in der Folge, teils unter Mithilfe von Passanten, drei Personen anzuhalten. Sie trugen Gegenstände auf sich, die im Zuge der Abklärungen mehreren Geschädigten zugeordnet werden konnten.

Die drei Männer wurden vorübergehend festgenommen. Sie stehen unter dem Verdacht, in der Nacht auf Samstag in der Berner Altstadt Taschendiebstähle begangen zu haben.

Die Kantonspolizei Bern sucht Zeugen. Insbesondere allfällige weitere Personen, die im fraglichen Zeitraum Opfer von Taschendiebstählen wurden, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 031 634 41 11 zu melden.

Quelle: kapoBE

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.