Altstätten SG: Shop überfallen und Mitarbeiterin gefesselt

Veröffentlicht: 26. Dezember 2013 in + Artikel in den Kantonen, + Artikel ohne Gefangene, + Begangene Delikte, Dunkler Hauttyp, Gemäss Beschreibung, Raubüberfall, SG
Schlagwörter:, ,
(Symbolbild)

(Symbolbild)

Am Donnerstagmorgen (26.12.2013), 05:30 Uhr, ist der Agrola-Tankstellenshop der Landi an der Oberrieterstrasse von zwei bewaffneten Männern überfallen worden. Eine Angestellte musste unter Waffengewalt die Kasse öffnen. Die Täter fesselten die Frau und flüchteten mit einigen hundert Franken Bargeld sowie einer unbestimmten Menge Zigaretten. Die Kantonspolizei sucht Zeugen.

 

Die maskierten Täter passten der Angestellten im Freien ab. Sie zwangen sie unter Waffengewalt in den Verkaufsladen. Dort musste die Verkäuferin die Kasse öffnen. Nachdem die beiden Täter das Geld entnahmen, stahlen sie im Verkaufsraum eine unbestimmte Menge Zigaretten. Die Angestellte fesselten sie und verliessen den Tatort. Sie konnte sich selber befreien und Hilfe anfordern.

Die Täter werden folgendermassen beschrieben:

1. Unbekannter; ca. 20 – 30 Jahre alt, ca. 180 cm gross, schlank, dunkle Augenfarbe, sprach Schweizerdeutsch. Er trug eine graue Arbeitshose mit Seitentaschen, dunkle Schuhe, ‚militärgrüne‘ Faserpelzjacke, schwarze Wollkappe und schwarze Handschuhe. Das Gesicht wurde mittels schwarzem Tuch bis zur Nase verdeckt.

2. Unbekannter; ca. 25 – 30 Jahre alt, ca. 170 cm gross, normale Statur, dunkelhäutig. Er trug eine schwarze Arbeitshose mit Seitentaschen, Turnschuhe, blaue Jacke mit weissem, unbekanntem Sujet auf dem linken Arm, graue Wollmütze und schwarze Handschuhe.

Personen, welche Hinweise zur Raubüberfall machen können, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei St.Gallen, 058 229 49 49, in Verbindung zu setzen.

Quelle: kapoSG

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.