Zwingen BL: Raubüberfall auf Tankstellenshop: niemand verletzt, mutmassliche Täterschaft verhaftet

Veröffentlicht: 21. Dezember 2013 in + Artikel in den Kantonen, + Artikel mit Gefangenen, + Ausländische Herkunft, + Begangene Delikte, BL, Raubüberfall, Schweiz, Spanien
Schlagwörter:, ,
(Symbolbild)

(Symbolbild)

Am Freitag Abend, 20. Dezember 2013, gegen 18.20 Uhr, wurde auf einen Tankstellenshop an der Baselstrasse in Zwingen BL ein Raubüberfall verübt. Bei der Täterschaft handelte es sich um zwei Personen. Verletzt wurde niemand. Im Zuge der Ermittlungen konnten zwei Personen verhaftet werden.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft und der Staatsanwaltschaft Basel-Landschaft bedrohte die Täterschaft eine anwesende Verkäuferin mit einer Waffe. In der Folge erbeutete die Täterschaft Bargeld in der Höhe von mehreren 100 Franken und flüchtete zu Fuss in unbekannte Richtung.

Die Polizei Basel-Landschaft löste eine Grossfahndung aus und konnte im Verlauf des Abends zwei Personen, welche mit der Tat im Zusammenhang stehen könnten, verhaften. Es handelt sich um eine Frau und einen Mann im Alter von 38 und 34 Jahren (Schweizerin und Spanier).

Die beiden Personen befinden sich in Haft, weitere Abklärungen sind im Gang. Die Staatsanwaltschaft Basel-Landschaft hat gegen die beiden Personen entsprechende Strafverfahren eingeleitet und wird gegen sie beim Zwangsmassnahmengericht Untersuchungshaft beantragen

Quelle: kapoBL

Advertisements

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.