Zürich Flughafen: Mutmassliche Taschendiebe verhaftet

Veröffentlicht: 21. Dezember 2013 in + Artikel in den Kantonen, + Artikel mit Gefangenen, + Ausländische Herkunft, + Begangene Delikte, Marokko, Taschendieb, ZH
Schlagwörter:,
(Symbolbild) - Paul-Georg Meister  / pixelio.de

(Symbolbild) – Paul-Georg Meister / pixelio.de

Die Kantonspolizei Zürich am Samstagmorgen (21.12.2013) im Bahnhof des Flughafens Zürich zwei mutmassliche Taschendiebe festgenommen. Das Diebesgut konnte sichergestellt werden.

Passagiere beobachteten im Zug Richtung Flughafen Zürich einen Mann, welcher einer schlafenden Frau die neben sich platzierte Handtasche entwendete. Anschliessend ging er in ein anders Abteil, durchsuchte das Diebesgut und übergab einen Teil der Beute einem mutmasslichen Mittäter.

Umgehend wurde das Zugspersonal informiert, welche die mutmasslichen Diebe kontrollierten. Im Bahnhof Zürich Flughafen wurden die zwei Männer der ausgerückten Patrouillen der Kantonspolizei Zürich übergeben. Die Handtasche sowie Bargeld im Gesamtwert von mehreren hundert Franken konnten sichergestellt werden.

Bei den Festgenommenen handelt es sich um zwei marokkanische Asylbewerber im Alter von 22 und 32 Jahren, die im Kanton Schaffhausen wohnhaft sind. Sie werden der zuständigen Staatsanwaltschaft zugeführt.

Quelle: kapoZH

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.