Gossau SG: Mit Trickdiebstahl mehrere tausend Franken gestohlen

Veröffentlicht: 20. Dezember 2013 in + Artikel in den Kantonen, + Artikel ohne Gefangene, + Ausländische Herkunft, + Begangene Delikte, Gebrochen Deutsch, Gemäss Beschreibung, SG, Trickdiebe
Schlagwörter:, ,
(Symbolbild)

(Symbolbild)

Am Freitagmorgen (20.12.2013), kurz nach 10:30 Uhr, ist auf der Poststrasse eine 58-Jährige von zwei unbekannten Frauen abgelenkt und bestohlen worden.

Die Frauen hielten der 58-Jährigen eine Liste hin, auf der man sich eintragen und für Taubstumme spenden konnte. Die Frau blieb allerdings skeptisch und übergab den Unbekannten einen kleinen Geldbetrag, ohne sich in die Liste einzutragen. Zum Dank wurde sie daraufhin von einer der Frauen auf die Wange geküsst. Dabei gelang es den Diebinnen, dem Opfer ein Couvert mit mehreren tausend Franken Bargeld aus der Tasche zu stehlen. Anschliessend entfernten sich die Frauen auf der Herisauerstrasse in Richtung Zentrum.

Die unbekannten Frauen waren 19-34 Jahre alt, 155 cm gross, von mittlerer Statur, waren in schwarz gekleidet und hatten beide schwarze, lange, glatte Haare. Sie sprachen gebrochenes Deutsch. Eine Frau hatte dunkle Muttermale im Gesicht.

Quelle: kapoSG

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.