(Symbolbild) - Paul-Georg Meister  / pixelio.de

(Symbolbild) – Paul-Georg Meister / pixelio.de

Die Kantonspolizei Thurgau hat am Montag in einem Einfamilienhausquartier in Kreuzlingen einen verdächtigen Mann verhaftet.

Die Kantonspolizei Thurgau führte am Montagabend in Kreuzlingen Quartierkontrollen durch. Um 17 Uhr wollten die Einsatzkräfte im Bereich Käsbachstrasse/Alte Sankt-Gallerstrasse zwei verdächtige Männer kontrollieren, worauf diese die Flucht ergriffen.

Einer der beiden Männer – ein 46-jähriger Bosnier – konnte in der Folge angehalten werden. Weil die Kantonspolizei Thurgau in seinem Auto Einbruchswerkzeug fand wurde er inhaftiert. Derzeit wird abgeklärt, ob ihm Einbruchdiebstähle nachgewiesen werden können. Die Fahndung nach dem zweiten Mann verlief bisher ergebnislos.

Zeugenaufruf

Wer im Zusammenhang mit den beiden verdächtigen Männern im Bereich Käsbachstrasse/Alte Sankt-Gallerstrasse Beobachtungen gemacht hat wird gebeten, sich beim Kantonspolizeiposten Kreuzlingen unter der Nummer 071 221 40 00 zu melden.

Quelle: kapoTG

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.