Kilchberg / Herrliberg ZH: Kupferdiebstähle bei Baustelleneinbrüchen – Zeugenaufruf

Veröffentlicht: 13. Dezember 2013 in + Artikel in den Kantonen, + Artikel ohne Gefangene, + Begangene Delikte, Diebstahl, Einbruch, Unbekannt, ZH
Schlagwörter:, ,
(Symbolbild)

(Symbolbild)

Gleich zwei Kupferdiebstähle sind in der Nacht auf Freitag (13.12.2013) bei Baustelleneinbrüchen in den Gemeinden Kilchberg und Herrliberg verübt worden. Die Polizei sucht Zeugen.

Unbekannte Täter drangen in der Nacht zwischen 16 Uhr und morgens 7 Uhr in das Baumagazin einer Baustelle an der Dorfstrasse in Kilchberg ein. Das Magazin befand sich im Untergeschoss. Dort entwendeten die Einbrecher Kupferkabel auf Rollen und andere Elektrokabel im Wert von zirka 15‘000 Franken.

Ebenfalls drangen unbekannte Einbrecher in derselben Nacht zwischen 16 Uhr und 10 Uhr morgens in ein Magazin auf einer Baustelle an der Forchstrasse in Herrliberg ein. Dort wurden Kupferkabel im Wert von rund 3‘000 Franken gestohlen.

Ob zwischen den beiden Taten ein Zusammenhang besteht, ist zurzeit nicht bekannt.

Zeugenaufruf:
Personen, welche Beobachtungen zu den Einbrüchen gemacht haben, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Zürich, Tel. 044 247 22 11, in Verbindung zu setzen.

Quelle: kapoZH

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.