(Symbolbild)

(Symbolbild)

Die Kantonspolizei Zürich hat zusammen mit der Stadtpolizei Wetzikon sowie Angehörigen der Eidgenössischen Spielbankenkommission am Dienstagabend (10.12.2013) im Zusammenhang mit illegalen Wetten in Wetzikon Kontrollen vorgenommen.

Zur Bekämpfung des illegalen Glückspiels sowie illegalen Wetten kontrollierte die Kantonspolizei Zürich, unterstützt durch die Stadtpolizei Wetzikon sowie der Eidgenössischen Spielbankenkommission (ESBK), mehrere Lokale. Es wurden neun Geldspielautomaten sowie Computer-Terminals, rund 2‘500 Franken Bargeld und für über 4‘500 Franken Wettkarten sichergestellt. Die Bar- und Restaurantbetreiber werden wegen Widerhandlung gegen das
Lotterie-Gesetz verzeigt.

Quelle: kapoZH

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.