Sedrun/Disentis GR: Vier Einbruchdiebstähle in einer Nacht

Veröffentlicht: 9. Dezember 2013 in + Artikel in den Kantonen, + Artikel ohne Gefangene, + Begangene Delikte, Diebstahl, Einbruch, GR, Unbekannt
Schlagwörter:, ,
(Symbolbild) -polizeibericht

(Symbolbild) -polizeibericht

In der Nacht auf Montag sind in der Surselva vier Einbruchdiebstähle verübt worden. Die Täterschaft ist derzeit noch unbekannt.

Von den Einbruchdiebstählen betroffen sind zwei Hotels in Sedrun sowie ein Hotel und das Büro der Schneesportschule in Disentis. In allen vier Objekten wurden entweder Türen oder Fenster gewaltsam aufgebrochen. Die unbekannte Täterschaft brach in einem Fall einen Tresor auf, ein Mal entwendete sie Bargeld aus einer Kasse. Bei einem Objekt wurde nichts gestohlen, ein viertes Mal blieb es beim Einbruchversuch. Die Deliktsumme und der Sachschaden belaufen sich insgesamt auf mehrere Tausend Franken. Ob für die vier Delikte die gleiche Täterschaft in Frage kommt, klärt die Kantonspolizei Graubünden ab.

Quelle: kapoGR

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.