Kanton SH: Schaffhauser Polizei warnt vor Enkeltrickbetrüger

Veröffentlicht: 9. Dezember 2013 in + Artikel in den Kantonen, + Artikel ohne Gefangene, + Begangene Delikte, Prävention, SH, Trickdiebe, Unbekannt
Schlagwörter:, ,

EnkeltrickversucheAm Montagmittag (09.12.2013) hat sich in der Stadt Schaffhausen ein vermeintlicher Enkeltrick-Betrugsversuch ereignet. Die Schaffhauser Polizei warnt insbesondere ältere Personen vor dieser Betrugsmasche.

Am Montagmittag (09.12.2013) hat eine 72-jährige Deutsche, die in der Stadt Schaffhausen wohnt, einen Telefonanruf von einem mutmasslichen Enkeltrick-Betrüger erhalten. Der Anrufende gab sich als Verwandten aus, der die Angerufene besuchen komme. Der Anrufer erzählte in diesem Falle von einer Notlage, in welche er geraten sei und für deren Bewältigung er dringend einen Geldbetrag von mehreren zehntausend Franken benötigen würde. In der Folge kam es jedoch zu keinem Treffen zwischen der Angerufenen und dem mutmasslichen Betrüger.

Durch geschickte Gesprächsführung bringen Enkeltrickbetrüger Einzelheiten über das Umfeld und die Familienverhältnisse, der von ihnen angerufenen Personen in Erfahrung. Mit diesem Wissen versuchen sie dann, Zweifel der Hilfsbereiten zu zerstreuen. Aufgrund der vorgetäuschten Notlage bitten sie um einen dringend benötigten Geldbetrag. Das Geld wird dann üblicherweise durch eine Drittperson an einem vereinbarten Ort in Empfang genommen. Die Täterschaft verspricht, das Geld in wenigen Tagen zurückzubringen, verschwindet jedoch mit dem Ersparten auf Nimmerwiedersehen.

Wer solche Anrufe erhält, wird gebeten, dies umgehend der Schaffhauser Polizei – Telefonnummer 052 624 24 24 – zu melden. Zudem kann – unter Umständen – mit gezielten Rückfragen (z.B. Wann haben wir uns das letzte Mal gesehen? Von wo habe ich dir die letzte Postkarte gesendet? Etc.) herausgefunden werden, ob es sich um „richtige“ Verwandte/Bekannte handelt. Angehörige von älteren Mitmenschen werden gebeten, diese auf die Gefahr eines Enkeltrickbetruges hinzuweisen.

Quelle: kapoSH

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.