Uzwil SG: Koffer im Zug gestohlen – Dieb festgenommen

Veröffentlicht: 7. Dezember 2013 in + Artikel in den Kantonen, + Artikel mit Gefangenen, + Ausländische Herkunft, + Begangene Delikte, Diebstahl, Marokko, SG
Schlagwörter:,
(Symbolbild) - Rike  : pixelio.de

(Symbolbild) – Rike : pixelio.de

Am Freitag (06.12.2013) fiel einem aufmerksamen Zugbegleiter ein Mann auf, der in Uzwil den Zug verlassen wollte. Er bat den Unbekannten im Zug zu bleiben und verständigte die Polizei. Bei der Ankunft in St. Gallen stellte sich heraus, dass der Unbekannte einen Koffer dabei hatte, den er im Zug einer Passagierin gestohlen hatte. Die Polizei setzte den 23-jährigen Asylbewerber aus Marokko in Polizeihaft.

Der Dieb behändigte im Interregio Wil-St.Gallen unbemerkt den Koffer einer 15-jährigen Reisenden. Als der Dieb den Zug in Uzwil verlassen wollte, kam dies dem Zugbegleiter komisch vor und er verständigte die Polizei. In St.Gallen stellte sich heraus, dass der Verdacht berechtigt war. Der mitgeführte Koffer gehörte nämlich nicht dem Asylbewerber aus Marokko, sondern einer 15-jährigen jungen Frau. Keines der Wäschestücke im Koffer hätte dem Mann gepasst. Für weitere Abklärungen wurde der Dieb in Polizeihaft gesetzt. Er wird beim das zuständigen Untersuchungsamt angezeigt.

Quelle: kapoSG

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.