Eglisau ZH: Tankstellenshop überfallen

Veröffentlicht: 6. Dezember 2013 in + Artikel in den Kantonen, + Artikel ohne Gefangene, + Begangene Delikte, Raubüberfall, Unbekannt, ZH
Schlagwörter:,
(Symbolbild)

(Symbolbild)

Zwei bewaffnete und maskierte Unbekannte haben am späten Donnerstagabend (5.12.2013) einen Tankstellenshop in Eglisau überfallen und dabei einige tausend Franken Bargeld und Zigaretten erbeutet. Verletzt wurde niemand.

Die beiden Täter bedrohten gegen 22 Uhr 20 die zwei Mitarbeiterinnen beim Verlassen der Tankstelle. Mit einer Faustfeuerwaffe wurden die Opfer ins Geschäft zurückgedrängt. Während eine Verkäuferin von einem Täter in Schach gehalten wurde, musste ihre Arbeitskollegin das Bargeld aushändigen. Während die beiden Opfer gefesselt wurden, stahl der zweite Täter eine grosse Menge Zigaretten. Danach verliessen die Räuber den Shop und flüchteten in unbekannte Richtung.

Quelle: kapoZH

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.