Wangs SG: Gleich in zwei Wohnungen eingebrochen

Veröffentlicht: 3. Dezember 2013 in + Artikel in den Kantonen, + Artikel ohne Gefangene, + Begangene Delikte, Diebstahl, Einbruch, Gemäss Beschreibung, SG, Unbekannt
Schlagwörter:, , ,
(Symbolbild) -polizeibericht

(Symbolbild) -polizeibericht

Am Montagvormittag (02.12.2013) ist eine unbekannte Täterschaft durch die gewaltsam geöffnete Eingangstüre in ein Mehrfamilienhaus an der Grofenbrüelstrasse gelangt. Im zweiten Stock brach sie in zwei Wohnungen ein. Sie stahl Schmuck und einen PC mit einem Gesamtwert von mehreren tausend Franken. Der verursachte Sachschaden beträgt ebenfalls mehr als tausend Franken.

Die Täterschaft hebelte die Eingangstüre auf und gelangte so ins Treppenhaus. Im zweiten Stock brach sie bei zwei Wohnungen gewaltsam die Türen auf. Ihr fielen aus beiden Wohnungen Schmuckstücke in die Finger. Aus einer Wohnung nahm sie einen tragbaren PC mit.

Als einer der Geschädigten nach Hause kam, kreuzte er zwei verdächtige Typen im Treppenhaus. Es dürfte sich um die Täter gehandelt haben. Sie seien ca. 25 – 30 Jahre alt, schlank und hätten kurzes, schwarzes Haar gehabt. Die sofort eingeleitete Fahndung blieb erfolglos.

Quelle: kapoSG

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.