Siders VS : Raser mit 116 km/h geblitzt

Veröffentlicht: 26. November 2013 in + Artikel in den Kantonen, + Artikel mit Gefangenen, + Begangene Delikte, Raser, Schweiz, VS
Schlagwörter:,
(Symbolbild)

(Symbolbild)

Am 26. November 2013 um 00:25, wurde innerorts Siders ein Personenwagen mit 116 km/h geblitzt.

Im Rahmen einer Geschwindigkeitskontrolle wurde innerorts Siders, auf der Strasse “route de Sion”, ein Personenwagen mit einer Geschwindigkeit von 116 km/h, anstelle der erlaubten 50 km/h, gemessen. Des Weiteren stand der Fahrer unter Alkoholeinfluss. Der Führerausweis wurde ihm abgenommen und das Fahrzeug beschlagnahmt.

Beim fehlbaren Fahrzeuglenker handelt es sich um einen 44-jährigen Schweizer mit Wohnsitz in Genf. Er wird bei der Staatsanwaltschaft, sowie bei der Dienststelle für Strassenverkehr und Schifffahrt (DSUS), verzeigt. Die zuständige Staatsanwaltschaft hat eine Untersuchung eingeleitet.

Bei einem Raserdelikt wird der Führerausweis für mindestens zwei Jahre entzogen. Der Fahrzeuglenker riskiert eine Mindestfreiheitsstrafe von einem Jahr.

Quelle: kapoVS

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.