Biel BE: Mann von Unbekanntem ausgeraubt – Zeugenaufruf

Veröffentlicht: 22. November 2013 in + Artikel in den Kantonen, + Artikel ohne Gefangene, + Begangene Delikte, BE, Gemäss Beschreibung, Trickdiebe
Schlagwörter:,
(Symbolbild)

(Symbolbild)

Am Donnerstagmittag ist ein Mann beim Heuerpark in Biel von einem Unbekannten ausgeraubt worden. Der Täter flüchtete mit dem erbeuteten Bargeld. Die Kantonspolizei Bern sucht Zeugen.

Am Donnerstag, 21. November 2013, kurz vor 1300 Uhr, wurde ein Mann auf dem Parkplatz beim Heuerpark in Biel von einem Unbekannten angesprochen, ob er Kleingeld wechseln könne. Als der Angesprochene das Portemonnaie hervorgeholt hatte, versetzte ihm der Unbekannte einen Stoss und entriss ihm das Portemonnaie. In der Folge rannte er mit der Beute in Richtung Florastrasse davon.

Der Täter wird wie folgt beschrieben: Zirka 50-jährig, 180 Zentimeter gross, von fester Statur mit rundem Gesicht. Er hat dunkles, grau meliertes Haar mit Bürstenschnitt. Zum Tatzeitpunkt trug er einen grauen Pullover und hatte eine helle Damenhandtasche bei sich.

Die Kantonspolizei Bern sucht Zeugen. Personen, die sachdienliche Hinweise machen können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 032 324 85 31 zu melden.

Quelle: kapoBE

Advertisements

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.