Basel-Stadt: 84-jährige Frau wurde Opfer eines Raubes

Veröffentlicht: 21. November 2013 in + Artikel in den Kantonen, + Artikel ohne Gefangene, BS, Gemäss Beschreibung, Südländer
Schlagwörter:, ,
(Symbolbild)

(Symbolbild)

Am Donnerstag, 21.11.2013, um 1410 Uhr, wurde an der Klingelbergstrasse eine 84-jährige Frau Opfer eines Raubes. Sie wurde dabei nicht verletzt. 

Die bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei ergaben, dass die Frau nach der Therapie an der Gehhilfe durch die Klingelbergstrasse spazierte, als sie unvermittelt durch einen Unbekannten in einen Hauseingang gedrängt wurde. Der Mann fixierte die 84 Jährige und raubte ihr die Tasche samt Barschaft. In der Folge flüchtete der Täter durch die Klingelbergstrasse in unbekannte Richtung.

Trotz der umgehenden Verständigung der Polizei konnte der Täter bislang nicht gefasst werden.

Gesucht wird: 
Unbekannter, 22-23 Jahre alt, ca. 170 cm gross, schlank, ca. 70 kg, südländischer Typ, lockige dunkle kurze Haare, trug dunkle Jacke mit Kapuze und dunkle Hose, sprach schweizerdeutschen Dialekt.

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei Basel-Stadt, Tel. 061 267 71 11, oder mit der nächsten Polizeiwache in Verbindung zu setzen.

Quelle: kapoBS

Advertisements

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.