Stadt Winterthur: Bettlerin vorübergehend festgenommen

Veröffentlicht: 19. November 2013 in + Artikel in den Kantonen, + Artikel mit Gefangenen, + Ausländische Herkunft, + Begangene Delikte, Bettler, Rumänien, ZH
Schlagwörter:,
(Symbolbild) - Jörg N  / pixelio.de

(Symbolbild) – Jörg N / pixelio.de

Winterthur, 19. November 2013 – Die Stadtpolizei Winterthur nahm am Montagmittag (18.11.13) eine 37-jährige Rumänin vorübergehend fest. Sie wird wegen Bettelns zur Anzeige gebracht.

Die Bettlerin war im Raum Seen unterwegs. Mit einem Zettel in der Hand bettelte sie um Geld für ihre Kinderschar. Gemäss einem Anzeigeerstatter ging sie dabei ziemlich aggressiv und hartnäckig vor. Zivile Fahnder kontrollierten die Frau und nahmen sie für weitere Abklärungen mit auf die Wache.

Quelle: stapoWinterthur

Advertisements

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.