Thalwil ZH: Einbrecher „in flagranti“ verhaftet

Veröffentlicht: 18. November 2013 in + Artikel in den Kantonen, + Artikel mit Gefangenen, + Begangene Delikte, Diebstahl, Einbruch, Schweiz, ZH
Schlagwörter:, ,

Die Kantonspolizei Zürich hat zusammen mit der Gemeindepolizei Thalwil am Montagvormittag (18.11.2013) in Thalwil einen Einbrecher festgenommen.

Ein Anwohner meldete sich um 11.10 Uhr bei der Einsatzzentrale der Kantonspolizei Zürich und teilte mit, dass soeben ein Mann auf den Balkon des Nachbarn geklettert sei und in die Wohnung einbreche. Aufgrund dieser Meldung fuhren mehrere Patrouillen der Kantonspolizei Zürich sowie der Gemeindepolizei Thalwil an die genannte Adresse.

Der Einbrecher konnte nach einem misslungenen Fluchtversuch arretiert werden. Die aus der Wohnung gestohlenen Gegenstände im Wert von mehreren tausend Franken, welche er auf sich trug, konnten dem rechtmässigen Besitzer zurückgegeben werden. Der 28-jährige Schweizer wird der Staatsanwaltschaft Limmattal/Albis zugeführt.

Quelle: kapoZH

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.