(Symbolbild)

(Symbolbild)

In den frühen Morgenstunden des Sonntags ist ein 22-jähriger Mann beim Obertor in Chur verletzt aufgefunden worden.

Gemäss den Angaben des Verletzten, verliess er gegen 3.00 Uhr eine Bar im Welschdörfli und lief in Richtung Obertor. Kurz darauf verlor er aus unbekannten Gründen das Bewusstsein. Gegen 4.30 Uhr meldete eine Drittperson der Polizei, dass bei ihm eine nicht bekannte verletzte Person aufhalte. In der Folge stellte sich heraus, dass das Portemonnaie sowie das Mobiltelefon des Verletzten fehlten. Der 22-Jährige wies eine Kopfverletzung auf und wurde mit der Rettung Chur ins Kantonsspital Graubünden transportiert.

Da zum Tathergang keine Angaben und zu den möglichen Tätern keine Hinweise vorliegen, ersucht die Kantonspolizei, Personen, die Beobachtungen gemacht haben, sich mit ihr in Verbindung zu setzen. Hinweise bitte an die Kantonspolizei Graubünden, Ringstrasse 2, Chur (Tel. 081 257 73 62).

Quelle: kapoGR

Advertisements

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.