Wil SG: Raubüberfall auf McDonald’s – Zeugenaufruf

Veröffentlicht: 14. November 2013 in + Artikel in den Kantonen, + Artikel ohne Gefangene, Gemäss Beschreibung, SG
Schlagwörter:,
(Symbolbild)

(Symbolbild)

Am Mittwoch (13.11.2013), um 23:50 Uhr, ist an der Toggenburgerstrasse ein Mc Donald’s Restaurant durch einen unbekannten Mann überfallen worden. Er erbeutete mehrere tausend Franken Bargeld. Die Polizei sucht Zeugen.

Drei Mitarbeiterinnen sowie der Schichtleiter waren dabei, die letzten Kunden zu bedienen und aufzuräumen. In diesem Moment betrat ein vermummter Mann das Restaurant und begab sich zu den genannten Personen. Er bedrohte sie mit einer Faustfeuerwaffe und forderte Geld. Ihm wurde daraufhin Bargeld in der Höhe von mehreren tausend Franken ausgehändigt. Anschliessend flüchtete er durch den Hinterausgang auf der nördlichen Seite des Gebäudes in unbekannte Richtung. Eine sofort durchgeführte Fahndung verlief negativ.

Der unbekannte Räuber war ca. 30 Jahre alt, 180-185 cm gross und hatte braune Augen. Er trug Hosen, Jacke, Schuhe, Halsbekleidung, Baselballmütze sowie Handschuhe, die allesamt schwarz waren. Zudem hatte er einen blauen Pullover an.

Personen, die Angaben zum Täter oder dem Überfall machen können, werden gebeten, sich bei der Polizeistation Wil, Tel. 058 229 79 79, zu melden.

Quelle: kapoSG

Advertisements

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.