Winterthur ZH: Verdächtiger trug Einbruchwerkzeug auf sich

Veröffentlicht: 13. November 2013 in + Artikel in den Kantonen, + Artikel mit Gefangenen, + Ausländische Herkunft, + Begangene Delikte, Diebstahl, Einbruch, Serbien, ZH
Schlagwörter:, ,
(Symbolbild) - Paul-Georg Meister  / pixelio.de

(Symbolbild) – Paul-Georg Meister / pixelio.de

Winterthur, 13. November 2013 – Die Stadtpolizei Winterthur verhaftete am Dienstagabend (12.11.2013), im Breitequartier, kurz nach 18.30 Uhr, einen verdächtigen Mann. Es handelt sich um einen 50-jähirgen Touristen aus Serbien.

Eine aufmerksame Drittperson meldete der Stadtpolizei Winterthur einen Mann, der verdächtig um die Häuser schleiche. Wenig später kontrollierte eine Polizeistreife den Verdächtigen. Er trug Einbruchwerkzeuge- und Utensilien auf sich. Der Mann wurde für weitere Ermittlungen der Kantonspolizei Zürich übergeben.

Quelle: stapoWinterthur

Advertisements

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.