Lupfig AG: Schalungselemente ab Baustelle entwendet (Zeugenaufruf)

Veröffentlicht: 13. November 2013 in + Artikel in den Kantonen, + Artikel ohne Gefangene, + Begangene Delikte, AG, Diebstahl, Unbekannt
Schlagwörter:,
(Symbolbild) Igelsböck Markus : pixelio.de

(Symbolbild) Igelsböck Markus : pixelio.de

Unbekannte Täterschaft entwendete in der Zeit vom 8. bis 12. November 2013 Schalungselemente ab einer Neubau-Baustelle in Lupfig. Der Deliktsbetrag beträgt mehrere zehntausend Franken.

Ein Bauunternehmer stellte gestern Dienstag, 12. November 2013 bei Arbeitsbeginn auf einer Baustelle am Trafoweg in Lupfig einen Diebstahl fest. In der Zeit von Fr. 08. November bis Di. 12. November 2013 wurden zirka 50 Schalungselemente aus Alu und Stahl ab der Baustelle ‚Chappel‘ entwendet. Wann und wie die Täterschaft das Material abtransportierte, ist noch unbekannt.

Die Kantonspolizei in Brugg hat die Ermittlungen aufgenommen. Der Deliktsbetrag beträgt mehrere zehntausend Franken.

Hinweise zur Klärung der Straftat sind an den Polizeiposten in Brugg (Tel. 062 835 85 00) erbeten.

Quelle: kapoAG

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.