St. Margrethen / Rorschach SG: Während Gartenarbeit Geld gestohlen

Veröffentlicht: 12. November 2013 in + Artikel in den Kantonen, + Artikel ohne Gefangene, + Begangene Delikte, Diebstahl, Einbruch, SG, Unbekannt
Schlagwörter:, ,
(Symbolbild) - Martin Schemm  / pixelio.de

(Symbolbild) – Martin Schemm / pixelio.de

Sowohl am Donnerstag (07.11.2013) wie auch am Montag (11.11.2013) sind Bewohner bestohlen worden, während sie mit Gartenarbeiten beschäftigt waren. In beiden Fällen waren die Türen zu den Häusern nicht verschlossen.

 

In St. Margrethen ist in der Zeit zwischen 15:30 Uhr und 17 Uhr an der Aeuelistrasse eine unbekannte Täterschaft über eine unverschlossene Kellertür in ein Einfamilienhaus eingeschlichen. Die Täterschaft nahm ein Portemonnaie sowie weiteres Geld im Wert von über 2’000 Franken an sich.

Ebenfalls gelangte in Rorschach, an der Mühletobelstrasse, eine unbekannte Täterschaft über ein unverschlossenes Garagentor in ein Einfamilienhaus. Dort entwendete sie Bargeld im Wert von mehreren hundert Franken.

Quelle: kapoSG

Advertisements

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.