(Symbolbild)

(Symbolbild)

Am frühen Sonntagmorgen (10.11.2013) hat ein Unbekannter einen jungen Mann auf dem Heimweg überfallen, geschlagen und ausgeraubt. Der junge Mann wurde bei diesem Raubüberfall leicht verletzt. Die Schaffhauser Polizei sucht mögliche Zeugen dieses Vorfalles.

Um ca. 02.15 Uhr am frühen Sonntagmorgen (10.11.2013) ging ein 18-jähriger Schweizer in der Stadt Schaffhausen auf der Nordstrasse in Richtung Lochstrasse. Bei der Verzweigung Freistrasse wurde der junge Mann plötzlich von einem Unbekannten gepackt und an eine Mauer gedrückt. In der Folge nahm der unbekannte Räuber dem Überfallenen dessen Portemonnaie ab, versetzte ihm einen Faustschlag ins Gesicht und entfernte sich anschliessend in Richtung Stadtzentrum Schaffhausen.

Der junge Mann wurde bei diesem Raubüberfall leicht verletzt. Er beschreibt den mutmasslichen Räuber folgendermassen:

– Ca. 1.75 Meter gross
– Dunkle, leicht gekrauste Haare
– Graue Kleider
– Sprach Schweizerdeutsch mit fremdländischen Akzent

Die Schaffhauser Polizei bittet Personen, die sachdienliche Hinweise zu diesem Raubüberfall bzw. zum unbekannten Täter machen können, sich unter der Telefonnummer 052 624 24 24 zu melden.

Quelle: kapoSH

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.