LU: Massive Sachbeschädigungen in Malters – Zeugenaufruf

Veröffentlicht: 11. November 2013 in + Artikel in den Kantonen, + Artikel ohne Gefangene, + Begangene Delikte, LU, Sachbeschädigung, Unbekannt, Vandalismus
Schlagwörter:, ,
(Symbolbild)

(Symbolbild)

Unbekannte haben am vergangenen Wochenende in Malters an der Schulhausanlage Muoshof und am Bahnhof Malters massive Sachbeschädigungen verübt. Die Luzerner Polizei sucht Zeugen. 

Sachschaden am Schulhaus Muoshof
Die unbekannten Täter haben in der Zeit vom Sonntag (10.11.13 / 17.00 Uhr) bis Montag (11.11.13 / 08.00 Uhr) mit einem Gegenstand diverse Fensterscheiben auf der Rückseite des Schulhauses eingeschlagen.

Sachschaden am Bahnof
Während der gleichen Tatzeit haben Unbekannte 3 Türen der Toilettenanlage am Bahnhof in Malters eingedrückt. Innerhalb der Anlage wurden Toilettendeckel, Seifenspender und Fenster beschädigt. Zudem haben die Täter einen Selecta-Automaten, eine Telefonkabine, einen Fotoautomaten und einen Billettautomaten beschädigt.

Der Sachschaden beläuft sich insgesamt auf ca. 30’000 Franken.

Die Luzerner Polizei sucht Zeugen, welche zu den Sachbeschädigungen Angaben machen können. Hinweise bitte direkt an Tel. 041 248 81 17.

Quelle: kapoLU

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.