BrandtMarke : pixelio.de - (Symbolbild)

BrandtMarke : pixelio.de – (Symbolbild)

In den Nächten von Freitag bis Sonntag (08.-10.11.2013) sind in der St. Galler Innenstadt mehrere Personen von unbekannten Tätern beraubt worden. Die Polizei bittet um Mithilfe.

Wie die Betroffenen der Polizei gegenüber angaben, soll es sich bei den Tätern jeweils um eine Gruppe von drei bis vier Männern gehandelt haben. Diese forderten von den Geschädigten die Herausgabe von Wertsachen, Mobiltelefonen und Bargeld. Teilweise war gegenüber den Opfern Körpergewalt angewendet oder ihnen ein Messer vorgezeigt worden. Während der Tatbegehung hatten die Täter ihre Gesichter teilweise verdeckt. Ein Zusammenhang zwischen den einzelnen Taten ist nicht auszuschliessen.

Die Polizei ersucht Personen, welche in den letzten Nächten im Bereich der Innenstadt auffällige Personen oder Situationen beobachtet haben, sich bei der Kantonspolizei St. Gallen, Telefon 058 229 49 49, zu melden.

Quelle: kapoSG

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.