St. Gallen: Einbrüche in Einfamilienhäuser – Zeugenaufruf

Veröffentlicht: 10. November 2013 in + Artikel in den Kantonen, + Artikel ohne Gefangene, + Begangene Delikte, Diebstahl, Einbruch, SG, Unbekannt
Schlagwörter:, ,
(Symbolbild) -polizeibericht

(Symbolbild) -polizeibericht

Gleich zwei Liegenschaften an der Oberhofstettenstrasse wurden am Samstag (09.11.2013) von Einbrechern heimgesucht. Wem sind fremde Personen aufgefallen?

Die unbekannte Täterschaft hat sich im Zeitraum zwischen 1745 und 2100 Uhr an die beiden Objekte heran begeben und sich gewaltsam Zutritt dazu verschafft. Die Räume und Behältnisse wurden durchsucht und aufgefundene Wertsachen mitgenommen. Die Täterschaft konnte die Tatorte unerkannt verlassen. Bei den Einbrüchen entstand Sachschaden im vierstelligen Bereich. Der Deliktsbetrag beläuft sich auf mehrere Tausend Franken.

Personen, die auffällige Feststellungen gemacht haben oder denen jemand aufgefallen ist, der nicht ins Quartier gehört, werden gebeten, sich bei der Kantonspolizei St. Gallen, Telefon 058 229 49 49, zu melden.

Quelle: kapoSG

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.