(Symbolbild) - RS  : pixelio.de

(Symbolbild) – RS : pixelio.de

Am 09.11.2013, kurz nach 0300 Uhr, wurde in der Steinenvorstadt ein 25- jähriger Mann Opfer eines Raubes. Dabei wurde er leicht verletzt. 

Die bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei ergaben, dass der 25- Jährige telefonierend die Passage von der Steinenvorstadt in die Steinentorstrasse durchquerte. Plötzlich wurde er von hinten gepackt und ein zweiter Mann schlug von vorne auf ihn ein.

In der Folge raubten ihm die beiden Täter das Smartphone sowie das Portemonnaie und flüchteten Richtung Steinenvorstadt. Zwei Passanten, welche dem Opfer zu Hilfe eilten, versuchten noch vergeblich die beiden Täter zu verfolgen.

Gesucht werden: 

  1. Unbekannter, ca. 190 cm gross, Osteuropäer, sicheres Auftreten, kurze, schwarze Haare, trug dunkle Kleider und schwarzen Mantel, sprach Deutsch
  2. Unbekannter, Osteuropäer, kurze, schwarze Haare, trug dunkle Kleider und schwarzen Mantel, sprach Deutsch 

Nähere Angaben konnte das Opfer nicht machen.

Die beiden Passanten, welche dem Opfer zu Hilfe eilten sowie Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei Basel-Stadt, Tel. 061 267 71 11, oder mit der nächsten Polizeiwache in Verbindung zu setzen.

Quelle: kapoBS

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.