Pfäffikon SZ: Vandalen in Tiefgarage – Nachtrag

Veröffentlicht: 9. November 2013 in + Artikel in den Kantonen, + Artikel mit Gefangenen, + Begangene Delikte, Nachtrag, Sachbeschädigung, Schweiz, SZ, Vandalismus
Schlagwörter:, , ,
(Symbolbild)

(Symbolbild)

An der Staldenbachstrasse in Pfäffikon, sind am Freitagabend, 8. November 2013, gegen zehn Uhr, in zwei Tiefgaragen insgesamt elf Fahrzeuge durch eine unbekannte Täterschaft beschädigt worden.

Autos wurden zerkratzt, Spiegel abgerissen und Scheiben eingeschlagen. Zudem wurden in der Tiefgarage Feuerlöscher und Brandmelder ausgelöst, weshalb auch die Stützpunktfeuerwehr Pfäffikon ausrücken musste. Der angerichtete Schaden beläuft sich auf mehrere tausend Franken.

Personen, welche Hinweise zum Fall machen können, werden gebeten sich mit der Kantonspolizei Schwyz, 041-819 29 29, in Verbindung zu setzen.

Quelle: kapoSZ

________________________________________________________________________________
________________________________________________________________________________
________________________________________________________________________________

NACHTRAG:

Pfäffikon: Vandalenakt in Tiefgaragen geklärt

Am Freitagabend, 8. November 2013, hat eine vorerst unbekannte Täterschaft in zwei Tiefgaragen in Pfäffikon elf Fahrzeuge mutwillig beschädigt. Zudem wurden Feuerlöscher und Brandmelder ausgelöst, sodass die Stützpunktfeuerwehr Pfäffikon ausrücken musste. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf einige Zehntausend Franken.

Die Kantonspolizei Schwyz konnte den mutmasslichen Täter ermitteln. Der 18-jährige Schweizer aus dem Kanton Schwyz wird sich für die begangenen Sachbeschädigungen bei der Kantonalen Staatsanwaltschaft verantworten müssen.

Quelle: kapoSZ

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.