Altstätten SG: Entreissdiebstahl misslungen – Zeugenaufruf

Veröffentlicht: 9. November 2013 in + Artikel in den Kantonen, + Artikel ohne Gefangene, + Begangene Delikte, Gemäss Beschreibung, SG, Versuchter Entreissdiebstahl
Schlagwörter:,
(Symbolbild) - Dieter Schütz  / pixelio.de

(Symbolbild) – Dieter Schütz  / pixelio.de

Ein unbekannter Mann hat am Freitagnachmittag (08.11.2013) versucht, einer 48-jährigen Frau die Handtasche zu entreissen. Er flüchtete schliesslich ohne Beute. Ein Passant konnte den Tathergang beobachten und wird gebeten, sich zu melden.

Die 48-Jährige war um 1430 Uhr zu Fuss auf der Bahnhofstrasse unterwegs in Richtung Zentrum. Auf der Höhe der Liegenschaft Nr. 15 näherte sich der Frau von hinten ein Unbekannter. Dieser versuchte, der 48-Jährigen die Handtasche zu entreissen, was ihm jedoch misslang. Durch die Hilfeschreie der Frau wurde ein Passant auf das Geschehen aufmerksam. Er forderte den Täter lautstark auf, die Frau in Ruhe zu lassen. Der Unbekannte versuchte noch, der 48-Jährigen die Halskette zu entreissen, wobei diese zerriss. Daraufhin flüchtete der Täter ohne Beute in Richtung Bahnhof.

Der unbekannte Mann war auffallend gross. Er wird wie folgt beschrieben: 18 – 25 Jahre alt, 190 – 195 cm gross, schlank. Er hat eine weisse Hautfarbe und schwarze, kurze Haare. Zum Tatzeitpunkt war der Unbekannte mit einer schwarzen Hose, einer schwarzen Jacke, einem grauen Pullover und einer schwarzen Mütze bekleidet.

Der Passant, welcher die Vorgänge beobachtet hat, sowie weitere Personen, die Hinweise zu diesem Delikt oder der signalisierten Person machen können, werden gebeten, sich bei der Polizeistation Altstätten, Telefon 058 229 51 60, zu melden.

Quelle: kapoSG

Advertisements

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.