Steinen SZ: In Wohnung eingebrochen

Veröffentlicht: 5. November 2013 in + Artikel in den Kantonen, + Artikel ohne Gefangene, + Begangene Delikte, Diebstahl, Einbruch, SZ, Unbekannt
Schlagwörter:, ,
(Symbolbild)

(Symbolbild)

Am Montag, 4. November 2013, wurde kurz vor 18 Uhr an der Haltistrasse in Steinen eingebrochen.

Eine unbekannte Täterschaft verschaffte sich über eine Leiter Zutritt in eine Wohnung im ersten Obergeschoss und durchsuchte sie. Als die Wohnungsbewohner nach Hause kamen, ergriff die Täterschaft mit Bargeld von einigen Tausend Franken die Flucht.

Sie konnte trotz sofort eingeleiteter Nahfahndung nicht gefasst werden.

Verdacht – ruf an! Benachrichtigen Sie umgehend über Telefon 117 die Polizei (auch tagsüber), wenn:

  • sich unbekannte Personen in verdächtiger Weise in Ihrem Haus oder Ihrem Quartier aufhalten;
  • Fahrzeuge auffällig langsam durch Ihr Quartier unterwegs oder parkiert sind;
  • unüblicher Lärm oder unübliche Geräusche in Ihrem Haus oder aus der Nachbarschaft hörbar sind.

Greifen Sie dabei niemals selber ein. Merken Sie sich die Signalemente von Verdächtigen sowie Marke, Farbe und Kontrollschilder von verdächtigen Fahrzeugen.

Quelle: kapoSZ

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.