Luzern: Hanfindooranlage sichergestellt

Veröffentlicht: 4. November 2013 in + Artikel in den Kantonen, + Artikel mit Gefangenen, + Begangene Delikte, Drogen - Handel / Konsum, LU, Schweiz
Schlagwörter:,
(Symbolbild) - Susanne Schmich  / pixelio.de

(Symbolbild) – Susanne Schmich / pixelio.de

Die Luzerner Polizei hat in der Stadt Luzern eine Hanfindooranlage sichergestellt. Der 27-jährige Betreiber wurde festgenommen. 

Die Polizei hat die Indooranlage am 21. Oktober 2013 in einem Keller eines Hauses in der Stadt Luzern sichergestellt. Der 27-jährige Verantwortliche betrieb eine Drogenhanfanlage für 300 Pflanzen. 255 erntereife Hanfpflanzen wurden geschnitten und sichergestellt. Die Luzerner Polizei hat zudem getrocknetes Marihuana sichergestellt.

Der Betrieber ist 27 Jahre alt und stammt aus der Schweiz. Er wurde an seinem Wohnort in Emmenbrücke festgenommen. Die Untersuchung führt die Staatsanwaltschaft Luzern.

Quelle: kapoLU

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.