BrandtMarke : pixelio.de - (Symbolbild)

BrandtMarke : pixelio.de – (Symbolbild)

Ein unbekannter Täter hat am späten Samstagmorgen (2.11.2013) in Kloten ein Verkaufsgeschäft überfallen. Er hat die Flucht ohne Beute ergriffen. Eine Angestellte wurde leicht verletzt.

Kurz vor 11.00 Uhr betrat der Täter das Geschäft an der Holbergstrasse. Er begab sich zur Kasse, wo er die anwesende Verkäuferin mit einem Küchenmesser bedrohte und die Herausgabe von Bargeld verlangte. Sofort entfernte sich die Angestellte und rannte in den Keller. Der unbekannte Räuber behändigte daraufhin die Kasse und warf sie zu Boden. Ohne Beute verliess er den Laden und entfernte sich zu Fuss Richtung Stadtzentrum Kloten. Die Angestellte verletzte sich bei der Flucht leicht.

Die umgehend eingeleitete Fahndung mit einem Grossaufgebot der Kantonspolizei Zürich, unterstützt durch die Stadtpolizei Kloten, verlief bisher negativ.

Signalement des Täters:
Der Mann ist zirka 175 – 180 Zentimeter gross, dunkelhäutig, etwa 20 bis 25 Jahre alt, von schlanker Statur, die Haare sind seitlich abrasiert und das Deckhaar ist schwarz. Er trug schwarze Kleidung sowie eine schwarze Lederjacke. Bei sich trug er ein Küchenmesser mit hellem Griff.

Zeugenaufruf:
Personen, die im Zusammenhang mit diesem Raub Angaben machen können, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Zürich, Tel. 044 247 22 11, in Verbindung zu setzen.

Quelle: kapoZH

Advertisements

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.