(Symbobild)

(Symbobild)

Am Donnerstag (31.10.2013) um 22 Uhr, sind zwei 23-jährige Rumänen an der Harzbüchelstrasse kontrolliert worden. Einer von ihnen war wegen Einbruchdiebstahls zur Festnahme ausgeschrieben. Die Kantonspolizei St.Gallen nahm beide fest und stellte ihr Fahrzeug sicher.

Die Kantonspolizei St.Gallen stellte an der Harzbüchelstrasse einen Lieferwagen mit französischen Kontrollschildern fest. Zusammen mit der Stadtpolizei führte sie eine Kontrolle durch. Im Lieferwagen befanden sich zwei 21-jährige Rumänen. Sie führten verschiedene Werkzeuge und Utensilien mit sich, die für Einbruchdiebstähle geeignet sind. Zudem fand sich Münzgeld von mehreren hundert Franken.

Die Ermittlungsdienste der Kantonspolizei St.Gallen tätigen weitere Abklärungen.

Quelle: kapoSG

Advertisements

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.