Domat/Ems GR: Drei Einbruchdiebstähle in einer Nacht – Zeugenaufruf

Veröffentlicht: 1. November 2013 in + Artikel in den Kantonen, + Artikel ohne Gefangene, + Begangene Delikte, Diebstahl, Einbruch, GR, Sachbeschädigung, Unbekannt
Schlagwörter:, , ,
(Symbolbild) -polizeibericht

(Symbolbild) -polizeibericht

In der Nacht auf Freitag sind in Domat/Ems drei Einbruchdiebstähle verübt worden. Die Kantonspolizei Graubünden sucht Zeugen. 

Von den Einbruchdiebstählen betroffen waren eine Gerüstbaufirma im Industriegebiet Plong Muling, der Golfclub mit Restaurant, Büro und Sportgeschäft sowie das Schützenhaus Laval des Kleinkaliberstandes. Aus dem Areal der Gerüstbaufirma entwendeten die Unbekannten einen Personenwagen sowie ein Radiogerät aus einem Lieferwagen. Im Golfclub bedienten sie sich mit Kleidern im Wert von rund 40‘000 Franken, Zigaretten, einem Laptop, einem Fotoapparat sowie Bargeld aus dem Tresor.

Der Sachschaden wird mit rund 12‘000 Franken beziffert. Im Schützenhaus wurden alle Kleinkaliberwaffen aus den Schränken gerissen und auf den Boden geworfen sowie der Tresor aufgebrochen. Entwendet wurde nach bisherigen Erkenntnissen nichts. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 15‘000 Franken. Ob für die drei Delikte die gleiche Täterschaft in Frage kommt, untersucht die Kantonspolizei Graubünden. Personen, die Beobachtungen im Zusammenhang mit den Einbruchdiebstählen in Domat/Ems gemacht haben, werden gebeten, sich beim Polizeiposten in Domat/Ems (Telefon 081 650 33 50) zu melden.

Quelle: kapoGR

Advertisements

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.