Rapperswil SG: Mit Champagnerflaschen und Rasierklingen angehalten

Veröffentlicht: 15. Oktober 2013 in + Artikel in den Kantonen, + Artikel mit Gefangenen, + Ausländische Herkunft, + Begangene Delikte, Diebstahl, Rumänien, SG
Schlagwörter:,

Am Montagnachmittag (14.10.2013), um 16 Uhr, ist an der Alten Jonastrasse ein Auto mit drei Personen aus Rumänien angehalten worden, die mutmassliches Deliktsgut mit sich führten.

Anlässlich einer polizeilichen Anhaltung wurden zwei Männer im Alter von 36 und 33 Jahren sowie eine Frau im Alter von 27 Jahren kontrolliert. Die Beamten der Kantonspolizei St.Gallen fanden im Wageninnern diverse Champagnerflaschen sowie Rasierklingen vor, für die die Rumänen keine Quittung vorweisen konnten. Die Herkunft der Waren ist unklar.

Eine Verkäuferin eines Grossverteilers erkannte einen der Rumänen wieder. Dort wurde das Fehlen einer grösseren Anzahl von Champagnerflaschen festgestellt. Die Polizei klärt derzeit ab, für welche Diebstähle das Trio verantwortlich gemacht werden kann.

Quelle: kapoSG

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.