Bülach ZH: Drei Festnahmen anlässlich Verkehrspolizeikontrolle

Veröffentlicht: 1. März 2013 in + Artikel in den Kantonen, + Artikel mit Gefangenen, + Ausländische Herkunft, + Begangene Delikte, Betrug, Illegaler Aufenthalt, Kosovo, Ohne Fahrausweis, ZH
Schlagwörter:, , ,

Die Kantonspolizei Zürich hat am Freitagmorgen (1.3.2013) in Bülach drei Personen festgenommen; zwei halten sich illegal in der Schweiz auf und ein Lenker wies sich mit der Totalfälschung eines ausländischen Führerausweises aus.

Kurz vor 11.00 Uhr beabsichtigten Kantonspolizisten auf dem „Eschenmoser“ eine Geschwindigkeitskontrolle durchzuführen. Ihr Augenmerk richteten sie zudem auf Fahrzeuge aus dem Ausland. Die Kontrolle zweier Fahrzeuge mit französischen Kontrollschildern führte zu drei Verhaftungen.

Im ersten Wagen befanden sich drei Personen; sie gaben sich als Familie (Vater, Mutter und Tochter) aus. Polizeiliche Abklärungen zeigten einerseits, dass der Führerausweis mit dem sich der Vater, ein 35-jähriger Kosovare, auswies, eine Totalfälschung ist. Andererseits stellten die Kantonspolizisten fest, dass es sich bei der 15-jährigen Kosovarin nicht um die Tochter des Ehepaares handelt, sondern um eine illegal anwesende Jugendliche; beide wurden verhaftet.

Der Lenker eines weiteren Personenwagens mit französischen Kontrollschildern, ein 30-jähriger Kosovare, hält sich ebenfalls illegal in der Schweiz auf; auch er wurde festgenommen. Bei ihm dürfte es sich um den Bruder der 15-Jährigen handeln.

Im Anschluss an die polizeiliche Sachbearbeitung werden die drei Festgenommenen der zuständigen Staats- bzw. Jugendstaatsanwaltschaft zugeführt.

Quelle: kapoZH

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.