Wattwil SG: Ladendiebe nach Fahndung festgenommen

Veröffentlicht: 12. Oktober 2012 in + Artikel in den Kantonen, + Artikel mit Gefangenen, + Ausländische Herkunft, + Begangene Delikte, Diebstahl, Rumänien, SG
Schlagwörter:,

Am Donnerstagvormittag (11.10.2012) hat eine Frau in einem Bekleidungsgeschäft eine Markenjeans im Wert von über 200 Franken gestohlen. Im Rahmen einer sofort eingeleiteten Fahndung gelang es der Kantonspolizei St.Gallen in Bazenheid ein signalisiertes Fahrzeug anzuhalten. Die entwendete Hose wurde bereits von einer mutmasslichen Täterin getragen. Die abgerissene Etikette konnte aufgefunden werden.

Vier ausländische Personen betraten ein Bekleidungsgeschäft. Das Personal konnte diese dabei beobachten, wie sie eine Markenjeans stahlen. Im Zug der sofort eingeleiteten Fahndung konnte ein verdächtiges Fahrzeug im Raum Bazenheid festgestellt und später angehalten werden. Da die mutmasslichen Täter offensichtlich bemerkten, dass sie von der Polizei verfolgt wurden, warfen sie die Etiketten der gestohlen Hose aus dem Fenster. Die Polizei fand diese später. Sie konnte die vier Rumänen im Alter von 20 bis 24 Jahren festnehmen, die sich im Auto befanden. Es wird nun abgeklärt, ob die zwei Frauen und ihre zwei Begleiter noch für weitere Straftaten in Frage kommen. Sie werden der Staatsanwaltschaft zugeführt.

Quelle: kapoSG

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.