Zug: Fahndungsaufruf nach Raubversuch + Nachtrag

Veröffentlicht: 18. Juni 2012 in + Artikel in den Kantonen, + Artikel mit Gefangenen, + Begangene Delikte, Nachtrag, Schweiz, Versuchter Raub, ZG
Schlagwörter:,

Nachtrag:
Zug: Gesuchter Mann festgenommen

Dank mehrerer Hinweise hat die Zuger Polizei den mit einem Fahndungsaufruf gesuchten Mann (vgl. Medienmitteilung Nr. 155 / 2012) festgenommen. Es handelt sich um einen 46-jährigen Schweizer.

Der Gesuchte wurde noch nicht befragt, die Ermittlungen laufen.

Wir bitten Sie, das Fahndungsbild auf Ihren Internetportalen zu löschen und aus Ihren Karteien zu entfernen.
Marcel Schlatter, Mediensprecher der Zuger Strafverfolgungsbehörden

Quelle: zug.ch

_________________________________________________________________________________________

Mit einem Fahndungsbild suchen die Zuger Strafverfolgungsbehörden nach einem Mann, der dringend eines Raubversuchs verdächtigt wird.

Die Tat ereignete sich am Dienstagabend, 12. Juni 2012, in der Stadt Zug. Kurz vor 21:15 Uhr bedrohte der mutmassliche Täter eine 23-jährige Frau mit einem Messer und verlangte Bargeld. Der Raub misslang, als die Geschädigte die Flucht ergriff. Sie blieb unverletzt.

Signalement des unbekannten Mannes

Der Gesuchte ist 40 bis 50 Jahre und zirka 180 Zentimeter gross. Er ist schlank und trug eine schwarze Trekkinghose, zweifarbige hellbraune Turnschuhe und einen khakifarbenen Anorak.

Diesem Fahndungsaufruf liegt ein Bild einer Überwachungskamera bei. Hinweise, die zur Identifizierung des Mannes führen, sind erbeten an die Zuger Polizei (T 041 728 41 41).

Es gilt die Unschuldsvermutung.

Marcel Schlatter, Mediensprecher Zuger Strafverfolgungsbehörden

Quelle: zug.ch

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.