Grenchen SO: Maskierter Raubüberfall auf Kiosk im Cityhof – Kapo sucht Zeugen + Nachtrag

Veröffentlicht: 14. Juni 2012 in + Artikel in den Kantonen, + Artikel mit Gefangenen, + Begangene Delikte, Raubüberfall, Schweiz, SO
Schlagwörter:,

Heute Morgen haben zwei Unbekannte einen Kiosk in Grenchen überfallen. Unter Waffengewalt erbeuteten sie Bargeld und konnten flüchten. Verletzt wurde niemand:

Der Raubüberfall auf den Kiosk im Cityhof in der Centralstraße ereignete sich am Donnerstagmorgen, 14. Juni 2012, gegen 4.50Uhr. Kurz nach Arbeitsbeginn forderte dort ein vermummter Mann mit einer Faustfeuerwaffe die Angestellte zur Herausgabe von Bargeld auf. Sie händigte ihm einige Tausend Franken aus.

Der Täter flüchtete daraufhin zu einem in der Nähe parkierten dunklen Personenwagen. Darin befand sich eine weitere Person. Mit hoher Geschwindigkeit fuhren die Täter in nördlicher Richtung davon.

Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief bis zur Stunde ohne Erfolg. Die Angestellte wurde durch den Überfall nicht verletzt. Personen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder Angaben zu den gesuchten Tätern sowie zum Fahrzeug machen können, werden gebeten, sich bei der Kantonspolizei in Grenchen zu melden (Telefon032 654 39 69).

Quelle: polizeibericht

——————————————————–

NACHTRAG:

Medienmeldung vom 6. Juli 2012
Grenchen: Raubüberfall auf Kiosk ist geklärt

Der Kantonspolizei Solothurn ist es gelungen, die mutmasslichen Täter des Raubüberfalls auf den Kiosk «Cityhof» in Grenchen vom 14. Juni 2012 zu ermitteln.

Am Donnerstagmorgen, 14. Juni 2012, gegen 4.50 Uhr, wurde der Kiosk «Cityhof» an der Centralstrasse in Grenchen überfallen. Mit einigen 1’000 Franken als Beute gelang der unbekannten Täterschaft vorerst die Flucht (siehe Medienmeldung vom 14. Juni 2012)

Im Verlaufe von umfangreichen Ermittlungen konnte die Kantonspolizei Solothurn in Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft die mutmasslichen Täter dieses Deliktes ermitteln. Es handelt sich dabei um drei Schweizer im Alter zwischen 20 und 22 Jahren. Sie sind geständig und werden zur Anzeige gebracht.

Quelle: kapoSO

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.