Reinach AG: Auf der Flucht festgenommen

Veröffentlicht: 5. Juni 2012 in + Artikel in den Kantonen, + Artikel mit Gefangenen, + Ausländische Herkunft, + Begangene Delikte, AG, Einbruch, Flucht, Tunesien
Schlagwörter:, ,

Zwei Männer wollten heute Nachmittag in ein Wohnhaus einbrechen, wurden aber von Nachbarn überrascht. Die Polizei konnte beide auf der Flucht festnehmen.

Anwohner beobachteten am Dienstag, 5. Juni 2012, um 13.45 Uhr, wie zwei Männer in ein Einfamilienhaus an der Moosackerstrasse einbrechen wollten. Als sie sich ertappt sahen, brachen sie das Vorhaben ab und flüchteten. Der Nachbar konnte einem der Einbrecher unbemerkt folgen und gab der Einsatzzentrale der Kantonspolizei laufend dessen Standort durch.

Die inzwischen aufgebotene Regionalpolizei Aargau-Süd konnte den Mann wenig später beim Bahnhof Nord festnehmen. Die weitere Fahndung zusammen mit der Kantonspolizei führte dann bald auch zum mutmasslichen Komplizen, der sich in der Nähe des Sportplatzes ebenfalls widerstandslos festnehmen liess.

Bei den Festgenommenen handelt es sich um zwei Tunesier im Alter 25 und 26 Jahren. Einer hat einen festen Wohnsitz im Bezirk Aarau, der zweite weilt als Asylbewerber in der Schweiz. Die Kantonspolizei hat ihre Ermittlungen gegen die beiden aufgenommen.

Quelle: ag.ch

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.